GEW HOF
GEW HOF
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW Oberfranken
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft                                           GEW Oberfranken

                                GEW Bamberg

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

du bist herzlich eingeladen zur Mitgliederversammlung der

GEW Bamberg
am Dienstag, 31. Mai 2022

(Details im Einladungsbrief, der an alle Mitglieder verschickt wurde)

GEW Bayern: Kundgebungen in mehreren Städten

 

In Gesprächen mit Lehrkräften an Grund-, Mittel- und Förderschulen wird schnell deutlich, dass in diesem Schuljahr einiges im Argen liegt. Neben Corona und den damit verbundenen zusätzlichen Belastungen ist es vor allem der Lehrkräftemangel, der die Realität an den Schulen bestimmt und die Bildungsqualität für Kinder einschränkt. Jetzt gehen Gewerkschafter:innen auf die Straße, um all die Defizite beim Namen zu nennen und die Dinge zu betrauern, die im Schulalltag seit Wochen wegfallen.

 

Der Lehrkräftemangel ist an Grund-, Mittel- und Förderschulen derzeit noch deutlicher und massiver als je zuvor zu spüren. Die mobilen Lehrkräfte, die langfristige Ausfälle kompensieren sollen, sind beinahe überall bereits im Einsatz.

Dabei ist es nicht ausschließlich Corona, was die Lehrkräfte in den letzten Monaten so stark belastet, meint Martina Borgendale, Vorsitzende der GEW Bayern: „Es fällt aufgrund des Personalmangels an den Schulen so vieles weg, was das Schulleben letztendlich ausmacht und wichtig für die Kinder ist. Die Schulband, das Schulfest, der Schulausflug, der Fachunterricht in kleinen Gruppen, der Förderunterricht, verschiedene interessengeleitete Projekte: Vieles davon kann vor Ort nicht mehr angeboten werden. Fast schon verzweifelt geht es nur noch darum, die Kerninhalte des Lehrplans zu erfüllen. Das ist nicht nur sehr schade. Darunter leidet die Bildungsqualität und damit auch die Motivation der Lehrkräfte massiv.“

Florian Kohl, stellvertretender Vorsitzender, bestätigt das: „Wir Lehrkräfte sehen sehr genau, was die Kinder bräuchten, vor allem nach den langen Schulschließungen. Doch die Rahmenbedingungen lassen ein zufriedenstellendes Arbeiten kaum noch zu. Es ist traurig, was im Schulalltag momentan alles auf der Strecke bleibt.“

 

Große Mehrheit weiter mit Kurzzeitverträgen abgespeist (Fri, 20 May 2022)
>> Mehr lesen

Weiterer Schritt zur Aufwertung im Sozial- und Erziehungsdienst (Thu, 19 May 2022)
>> Mehr lesen

Gerechte(re) Mittelverteilung für gute Bildungschancen (Thu, 19 May 2022)
>> Mehr lesen

„Freibrief für grundlose Befristungen“ (Wed, 18 May 2022)
>> Mehr lesen

Straßentheater des Lebens (Mon, 16 May 2022)
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GEW-Oberfranken